Bad Wurzach


Bad Wurzach
Bad Wurzach,
 
Stadt und Moorheilbad im Landkreis Ravensburg, Baden-Württemberg, 650 m über dem Meeresspiegel, am Rand des Wurzacher Rieds in Oberschwaben, 14 300 Einwohner; Hohlglasherstellung, Steintrenntechnik, Ziegelei.
 
 
Neues Schloss (1723-28) mit repräsentativer Treppenanlage, vom Alten Schloss steht ein Flügel des 17. Jahrhunderts; frühklassizistische Pfarrkirche Santa Verena (1775-77) mit spätgotischem Turm des Vorgängerbaus. In Seibranz das Kartäuserkloster Marienau von E. Steffann (1962-64).
 
 
Das 1273 erstmals genannte Wurzach wurde 1333 Stadt, 1675-1903 Residenz der Grafen von Waldburg-Zeil-Wurzach. 1936 wurde hier die erste Moorbadeanstalt Württembergs errichtet. 1950 wurde Wurzach Bad.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bad Wurzach — Bad Wurzach …   Wikipédia en Français

  • Bad Wurzach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Wurzach — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt Wappen = Bad Wurzach Wappen.png lat deg = 47 |lat min = 54 |lat sec = 34 lon deg = 9 |lon min = 53 |lon sec = 58 Lageplan = Bundesland = Baden Württemberg Regierungsbezirk = Tübingen Landkreis = Ravensburg… …   Wikipedia

  • Bad Wurzach — Original name in latin Bad Wurzach Name in other language Bad Vurcakh, Bad Wurzach, Bad Vurcakh, ba de wu er cha, bad wwrzakh, Бад Вурцах, Бад Вурцах State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 47.90799 latitude 9.89686 altitude 651… …   Cities with a population over 1000 database

  • Dietmanns (Bad Wurzach) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Unterschwarzach (Bad Wurzach) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Bad Wurzach — Das Schloss Bad Wurzach, auch Schloss Wurzach oder Wurzacher Schloss genannt, ist Kulturdenkmal und Wahrzeichen der Stadt Bad Wurzach im oberschwäbischen Landkreis Ravensburg in Baden Württemberg. Bemerkenswert ist das Barocktreppenhaus von 1728 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Roßberg–Bad Wurzach — Roßbergbahn Kursbuchstrecke: 306e Streckennummer: 4561 Streckenlänge: 10,99 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Maximale Neigung: 28,6 ‰ Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Leprosenhaus (Bad Wurzach) — Das Leprosenhaus ist ein erstmals 1355 urkundlich erwähntes Siechenhaus für Leprakranke und heute ein Denkmal der Sozial und Medizingeschichte in der Kurstadt Bad Wurzach in Oberschwaben. An das Leprosenhaus angebaut ist eine Kapelle, die von… …   Deutsch Wikipedia

  • Salvatorkolleg (Bad Wurzach) — Gymnasium Salvatorkolleg Schulform Gymnasium Gründung 1924 Ort …   Deutsch Wikipedia